Rust Update und Generelles zu den Updates !!

  • Hallo,


    also RUST macht meistens ( Fast immer ) zum 1.Donnerstag im Monat ein Update ( Server / Client ).... bei !!!! JEDEM !!!! Monatlichen Update, wird ein "Forced Wipe" durchgeführt.... d.h. Am 1. Donnerstag im Monat wird die MAP ( Nicht eure Stats ) auf 0 zurückgesetzt.


    Das Heisst Folgendes ( Im Normal Fall ) :


    Haus Weg !

    Inventar Weg !

    Alles Weg !


    Wenn es kein Full Wipe ist bleibt euch :


    Hunt RP Points und Level ( Es geht also nach dem Wipe etwas schneller wenn ihr Richtig geskilled habt )

    Blaupause die Ihr schon Könnt ( Schalldämpfer, Fell, und so weiter )


    Sollte es zu einem Full Wipe kommen, ist alles Weg und man fängt wieder bei 0 An.


    Die erklärung von FacePunch für diese Wipes ist Folgende :


    Kurz Fassung : Verhinderung von Bugs, Instabilität, Server Crashes...


    Ich bin da auch nicht begeistert von. Was man schauen kann, ist :


    -Es gibt ein Plugin welches zumindest das Haus Seaved.... somit könnte jeder Spieler sein haus sichern und bei einem Wipe zumindest das wieder herstellen oder neu einfügen ( Je nach Permission )... das gillt aber nur für das Haus.... ( Eventuell kann man es so Konfigurieren das vieleicht das inventar... aber auch nur vieleicht mitgesichert wird ) Mit diesem Plugin muss ich mich morgen mal auseinander setzen. Infos gibt es hier dann... !


    So Long


    Nächster WIPE wäre rein Rechnerisch : um den 01.08.2019


    Gruß

    DA

  • Wie schaut es eigentlich aus wenn vor dem Update via ftp die Saves/Backup extern gesichert und anschließend aufgespielt werden ist dann nicht alles wieder da? (Ja das ist aufwendig mit Tcadmin gehts glaub ich auch hab da mal was gesehen)

    Einziger Nachteil jedes Update muss Manuell gemacht werden, derzeit sollte wenn nicht geändert Autoupdate an sein auf dem Server !

  • Auto Update ist an, das Problem ist, es ist ein "Erzwungener Wipe"... der dazu dient Kompatibilitätsprobleme zu verhindern.


    FacePunsch scheint nicht in der Lage zu sein ( Seit jahren ) Neue Items / Entinitys in einen Laufenenden Code zu implementieren. Ich befürchte daher, das ein Map Safe und ReUp zum Crash führen kann.


    Was eventuell möglich ist, das will ich heute mal Testen, ist halt das Copy und Paste und bei einem Update den Level Seed wieder herzustellen. Daqs sähe dann so aus :


    Server Updatet -> Update abwarten -> Map Seed ändern ( Auf den bekannten ) -> und dann via Copy und Paste das gebäude wieder einfügen...


    Dafür muss aber folgendes Gegeben sein :


    - Jeder User muss kurz vor dem Wipe sein Aktuelles Haus SELBER safen.... ist nur ein Befehl aber man muss es halt machen und dann auf der "Neuen" Map via Befehl wieder einfügen . Das kann kein MOD / Admin machen, weil wir dann am ende des Monats X Häuser (+X Spawns ) safen müssten und uns merken wer welches Haus hatte.


    Man kann per Permissions einstellen, das die Häuser frei gespawnt werden dürfen... also du Speicherst an Punkt A willst aber lieber an Punkt B bauen ( Resourcen, Monument, Loot ) dann kannst du mit der Permission sagen spawne Haus X an Position B...


    Oder was sinnvoller ist, den gelockten Spawn frei zu gebgen, das heisst du baust Haus an Punkt A und wenn du das Haus wieder Spawnst, spawnt es NUR an Punkt A.


    Was ich nun heute Rausfinden will, ist was das Copy & Paste Plugin speichert.... speichert es nur das haus oder auch Truhen mit Inhalt....das wäre wichtig zu erfahren..


    Außerdem muss ich schauen was nun mit ZoneManager ist... ohne den gibt es derzeitig keine PVP zonen und der startet nicht weil er einen Call bekommt der in der Aktuellen Server Version nicht enthalten ist. Also auf Update warten -.-


    Ob ich die Files VOR dem Update via FTP sicher kann, weiß ich nicht da meist zu den ServerUpdates gleichzeitig ein Client Update kommt, es kann sein das wenn ich die Alte MAP wieder einfüge, das die Clients wegen Versions Unterschied nicht mehr Joinen können, somit dürfte kein Spieler Updaten und kommt nicht in den "Genuß" der neuen Funktionen, Stabilität und Performanceverbesserung... und das will ja auch keiner... vorallem nicht wenn Steam doch mal den Client Updatet und kein Rollback gemacht werden kann ;)


    ICh bleib dran !

    Gruß

    DA

  • Alles noch Harmlos ;) Hab schon Schlimmere Server gehabt ;)


    Also es sieht so aus, dass das Copy&Paste Plugin das komplette Haus inklusive allem Speichert.... somit wäre ein Wipe nicht mehr so schlimm weil man sein gespeichertees Hasu wieder herstellen können... Damit kommen wir zu Hoster Regel Nr. 1 !! Habe immer ein Backup ;)


    Kann also mehr oder minder Problemlos weitergehen ;)


    Gruß

    DA